Kreuthof

Öffnungszeiten:
Do, Fr 15 - 19 Uhr
Sa 9 - 12.30 Uhr


Öko-Kontrollnr:
DE-ÖKO-006

aktualisiert: 12. Dezember 2019

Die Solawi Kreuthof im dritten Jahr

nach einem wettermäßig wieder nicht ganz einfachen Jahr sind wir doch größtenteils zufrieden mit der Ernte. Die Wintersaison mit Feldsalat, Winterpostelein, Asiasalat ... und Lagergemüsen hat begonnen.

Ab Mai nächsten Jahres beginnt das neue Solawi-Jahr, wo voraussichtlich wieder frei werdende Plätze zu vergeben sein werden. Am 9. Februar findet unsere Jahresversammlung statt.

Jeder, der Interesse hat, Teil unserer schönen Gemeinschaft zu werden, kann sich in eine Warteliste eintragen lassen. Interessenten erhalten dann auch Informationen über laufende Veranstaltungen.

Bitte einfach bei Johanna melden.



Was ist Solidarische Landwirtschaft?

Bei der solidarischen Landwirtschaft, kurz Solawi genannt, tun sich bewusste Verbraucher/innen und Landwirte zusammen, um gemeinsam eine kleinbäuerliche, ökologische und regionale Landwirtschaft am Leben zu erhalten. Mehrere Privat-Haushalte tragen zusammen die Kosten eines landwirtschaftlichen Betriebs und damit auch ein Teil der Verantwortung und des Risikos. Dafür erhalten sie im Gegenzug dessen Ernteertrag. Durch den persönlichen Bezug zueinander erfahren sowohl die Erzeuger/innen als auch die Konsument/innen die vielfältigen Vorteile einer nicht-industriellen, marktunabhängigen Landwirtschaft. Mehr Infos unter: https://www.solidarische-landwirtschaft.org oder in

unserem Flyer: Solawi-flyer17-net.pdf


Rückfragen an: Johanna Wolfhard johanna.wolfhardatweb.de 07164 9152335

oder Annemieke Lauber miekelauberatweb.de